Sonntag, 31. August 2014

BUCH DES MONATS ... ganz späääät

Was ich ja während ich eure Posts lese oder häkel sehr gerne mache, ist Hörbücher hören. Früher war es lesen, aber häkeln, nähen und lesen gemeinsam birgt so seine Tücken. Fallen gelassene Maschen, Finger in der Nähmaschine und so weiter :-) Also bin ich auf Hörbücher umgeschwenkt

Die liebe NIWIBO hat so eine tolle Aktion! Buch des Monats wo man jeden Monat ein Buch vorstellen kann. Da mache ich doch mal mit!



Also hier mein Buch des Monat August 

(Quelle: Amazon.de)

Autor: Markus Heitz
Gelesen: Uve Teschner
Spieldauer: 15 Stunden 01 Minute 

Beschreibung vom Hörbuch

"Mein Name ist, nein, war Claire. Mein neues Leben begann an dem Tag, als ich ermordet wurde." Ein Wagen rast unvermittelt auf sie zu und überrollt sie. Claire stirbt an Ort und Stelle, obwohl sie ihrem Mann noch helfen wollte, der vor ihren Augen bei einem Überfall erschossen wird - doch ihre Seele verlässt die Erde nicht. Beherrscht von dem Wunsch, den Mörder zur Rechenschaft zu ziehen, fährt sie in den Leib der Selbstmörderin Lene von Bechstein. Doch Lenes Körper war eigentlich für jemand anderen vorgesehen, und Claire gerät mitten hinein in einen uralten Krieg.

Meine Meinung

Das Buch gehört zu der Kategorie Thriller. Eine Portion Fantasy ist auch enthalten. Haupthandlungsorte sind Deutschland ( Sachsen, Saarland) und Österreich (Wien). 
Claire muss ansehen wie ihr Ehemann vor ihrem geliebten irischen Cafe in Leipzig erschossen wird. Als sie auf die Strasse tritt wird sie von einem Auto überfahren. Sie stirbt, jedoch nur ihr Körper. Ihre Seele sucht sich einen neuen Körper der eigentlich für eine uralte Seele bestimmt war. 
Es geht um alte Seelen, Seelenwanderung, eine gute Portion Krimi und Thriller. Böse und gute Seelen und dies alles in der heutigen Zeit und an realen Orten (Leipzig, Saarbrücken, Monte Carlo etc.) 
Dies hat mir sehr an dem Buch gefallen. Die Paarung Fantasy/Thriller in der heutigen Zeit an realen Orten und nicht auch noch fiktive Handlungsorte. 
Was ich leider vorher nicht wusste und was auch nicht ersichtlich war das es sich um eine Serie handelt. Nun heisst es warten. 
Der Sprecher ist Weltklasse. Sobald ich auch nur kurz Zeit hatte habe ich das Hörbuch angeschmissen  und seiner Stimme gelauscht. 
Wer also gerne Thriller liest/hört und auch ein bisschen Fantasy mag, dem kann ich das buch nur empfehlen. 
Ich grüsse Euch ganz lieb
Die Tanja 


Kommentare:

  1. Liebe Tanja
    Das Buch klingt ja sehr interessant uns spannend! E-Bücher besitze ich bis jetzt noch keines....
    Viel Spass beim werkeln und einen schönen Sonntag wünsche ich dir!

    Herzlichst esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Esther
      Ja ich habe das Buch sehr spannend gefunden und freue mich auf die Fortsetzung
      EBooks habe ich mal ausprobiert... wenn ich lese habe ich aber gerne Papier in der Hand... Meine neue Leidenschaft sind Hörbücher :-))
      Dir auch noch einen schönen Sonntag
      Ganz liebe Grüsse
      Tanja

      Löschen
  2. Liebe Tanja,
    das hört sich sehr interessant an!
    Ich habe noch nie ein Hörbuch ausprobiert. Wenn ich dann mal Zeit zum lesen habe und es ist ein gutes Buch, dann geht es mir aber so wie dir, ich will immer schnell wissen wie es eitergeht. Im letzten Jahr hatte ich noch etwas mehr Zeit, da habe ich viele Trilogien gelesen und ich konnte es immer kaum abwarten bis der Folgeband erschien. Der letzte Band von einer Serie ist erst vor kurzem erschienen und der darf nun mit in den Urlaub.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen